Elomatrix | Junkersring 17 - D-53844 Troisdorf - t. +49 (0) 22 41 - 16 55 40

Geschichte | Elomatrix

  • 1964

    Gründung durch Herrn Heinz Erdmann Standort Köln Angeboten wurden die mechanische Oberflächenbehandlung von Aluminium, Eloxieren von Profilen bis 6 Metern Länge, Blechen bis Großformat ,als auch das eloxieren von Massenteilen. In einer Vielzahl von Standartfarben

  • 1994

    Verkleinerung des Betriebes durch Herrn Heinz Erdmann da ein Nachfolger fehlte.

  • Januar 1999

    Übernahme der Produktionsgesellschaft durch Klaus Schlotz.

  • Mitte 2000

    Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche in Köln Poll.

  • 2002

    Beginn der Planung einer neuen Eloxalanlage.

  • Mitte 2003

    Grundsteinlegung  der neuen Betriebsstätte in Troisdorf, Junkersring 17

  • September 2004

    Nach Fertigstellung der Produktionshalle   Einbau und Inbetriebnahme der neuen Eloxalanlage auf 1100 m² Produktions- und Verwaltungsfläche.

  • Januar 2005

    Umbenennung in Elomatrix Eloxal-+ Oberflächentechnik GmbH.

    Aufnahme  der Produktion auf 1000 m² in Troisdorf.

  • Dezember 2005

    Erweiterung der Eloxalanlage um weitere Farbwannen. Aufnahme 2 Schichtbetrieb mit bis zu 20 Mitarbeitern.

  • 2006

    Erweiterung des Fuhrparks

  • 2007

    Ausbau der Bestehenden Kläranlage Inbetriebnahme einer leistungsfähigeren VE-Wasser  Anlage sowie einer Retardation zur Reinigung der Eloxalbäder.

  • 2010

    Umsetzung der 2. Ausbaustufe des Standortes in Troisdorf . Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche um 600 m².

  • 2011

    Erweiterung der Eloxalanlage um weitere Prozessbäder.

  • 2013

    Inbetriebnahme einer Laserbeschriftungsanlage.

  • 2014

    Inbetriebnahme einer 110 KW Photovoltaikanlage.

  • Oktober 2015

    Ausbau der Produktionskapazität und Reduzierung der Bearbeitungszeiten  durch Umstrukturierungsmaßnamen.